Urlaubsabgeltung bei Tod des Arbeitnehmers

 

Noch vor kurzem hatten wir die Entscheidung des BAG vom 20.09.2011 kommentiert. Das BAG hatte die Klage der Erben eines verstorbenen Arbeitnehmers auf Abgeltung des nicht genommenen Urlaubs abgewiesen.


Anders jetzt der europäische Gerichtshof. In seinem Urteil vom 12.06.2014 hält der EUGH die gegenteilige Rechtssprechung des BAG für europarechtswidrig.


Ergebnis: Die Erben eines verstorbenen Arbeitsnehmers haben nunmehr Anspruch auf Abgeltung des zum Todeszeitpunkt noch nicht in Anspruch genommen Urlaubs.