Online-Scheidungsantrag bequem von zu Hause aus + kostenloser Vor-Ort-Beratungsservice
(der Link zum Scheidungsantrag befindet sich ganz unten)


Dies bedeutet, dass bei einfach gelagerten Fällen (Scheidung ohne Folgesachen, allenfalls noch Versorgungsausgleich durchzuführen) alle Informationen online ausgetauscht werden und Sie Ihren Rechtsanwalt zum ersten und einzigen Mal beim Scheidungstermin vor dem Familiengericht sehen.
Dies bedeutet aber auch, dass Sie ohne Mehrkosten jederzeit Ihren Rechtsanwalt zu einem Beratungstermin aufsuchen, ihn kennenlernen und Fragen zu Ihrem Scheidungsverfahren stellen können.
Dies bedeutet weiter, dass Sie in Waiblingen und der weiteren Umgebung mit dem gleichen Rechtsanwalt zum Scheidungstermin bei Gericht gehen, den Sie auch mit der Einreichung des Scheidungsantrages beauftragt haben.

 

Ratenzahlung
Gerne sind wir auch bereit, Ihnen im Bedarfsfall entgegenzukommen und einzuräumen, die Rechtsanwaltsgebühren (nicht die Gerichtskosten, die wir ja selbst vorlegen müssen) in monatlichen Raten an uns zu zahlen. Unser Anliegen ist es, Ihnen in wirtschaftlicher Hinsicht so weit wie möglich entgegenzukommen.

Maßgebend für die Höhe der Scheidungskosten (Gerichtskosten und Rechtsanwaltsgebühren) ist der Gegenstandswert. Dieser richtet sich wiederum nach dem Nettoeinkommen beider Eheleute. Wir wirken jedoch im Interesse unserer Mandanten darauf hin, dass der Gegenstandswert möglichst gering gehalten wird. Dies erreichen wir durch

  • die Berücksichtigung von Unterhaltspflichten als Abzugsposteneinen Abschlag vom Gegenstandswert von bis zu 30 % bei einfach gelagerten Scheidungen

  

Sie sehen, wir vertreten Ihre Interessen. Schenken Sie uns Ihr Vertrauen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit.

 

zum Online-Scheidungsantrag →